Jugendtreff Diessenhofen

Willkommen im Jugendtreff Diessenhofen!



news

Öffnungszeiten

in den Frühlingsferien

 

FR    02.04.        GESCHLOSSEN         GRUPPE AMELIE       14:00 BIS 18:00

                                                               GRUPPE ADELON                 AB 22:00

 

SA    03.04.        14:00 BIS 22:00          GRUPPE RUSHIT                  AB 22:00

 

SO    04.04.        GESCHLOSSEN         GRUPPE MEDINE      14:00 BIS 22:00

 

MO   05.04.        GESCHLOSSEN

 

DI     06.04.        16:00 BIS 22:00          GRUPPE ADELON                AB 22:00

 

MI     07.04.        16:00 BIS 22:00          GRUPPE RUSHIT                  AB 22:00

 

DO    08.04.        16:00 BIS 22:00

 

FR    09.04.        18:00 BIS 22:00          GRUPPE AMELIE       14:00 BIS 18:00

                                                               GRUPPE ADELON                AB 22:00

 

SA    10.04.        14:00 BIS 22:00          GRUPPE RUSHIT                  AB 22:00

 

SO    11.04.        GESCHLOSSEN         GRUPPE MEDINE      14:00 BIS 22:00

 

MO   12.04.        GESCHLOSSEN

 

DI     13.04.        16:00 BIS 22:00          GRUPPE ADELON                AB 22:00

 

MI     14.04.        16:00 BIS 22:00          GRUPPE RUSHIT                  AB 22:00

 

DO    15.04.        16:00 BIS 22:00

 

FR    16.04.        18:00 BIS 22:00          GRUPPE AMELIE       14:00 BIS 18:00

                                                               GRUPPE ADELON                 AB 22:00

 

SA    17.04.        14:00 BIS 22:00          GRUPPE RUSHIT                   AB 22:00

 

SO    18.04.        GESCHLOSSEN         GRUPPE MEDINE       14:00 BIS 22:00

Die Nutzung des Jugendtreffs Während der Öffnungszeiten ist den Jahrgängen bis 2001 vorbehalten. Für die Jüngeren Jahrgänge gibt es grundsätzlich keine zahlenmässige Begrenzung mehr. Um eine Überbelegung zu vermeiden HABEN WIR GRUPPEN EINGETEILT UND FÜR SIE ZEITFENSTER BEREITGESTELLT. SO IST ES WEITERHIN MÖGLICH, DASS ALLE JUGENDLICHEN IM LAUFE DER WOCHE ZEIT IM TREFF VERBRINGEN KÖNNEN. DAFÜR HABEN WIR DIE ÖFFNUNGSZEITEN ERWEITERT.

Erweiterung Umbau

Der Umbau im Treff hat wunderbar funktioniert. So viele von Euch haben geholfen. Ihr könnt echt sehr stolz auf Euch sein!!! Das Resultat lässt sich sehen!!!


Autonome Jugendgruppen

Seit einigen Wochen verwaltet die Gruppe D-TOWN-53 eigene Schlüssel zum Jugendtreff. Diese Jugendlichen (die meisten ab 18 Jahren) haben sich zu einem Verein zusammengeschlossen. Sie dürfen den Treff ausserhalb der Öffnungszeiten selbst organisiert benützen. Dafür wurden Reglemente und Schutzkonzepte entwickelt. Die Gruppe hat sich auch bereit erklärt, Jüngeren bei der Gestaltung von Freiräumen behilflich zu sein. Bisher läuft die Zusammenarbeit sehr positiv. Wir bedanken uns bei den Jugendlichen für die korrekte Einhaltung der Rahmenbedingungen.

In den letzten Monaten bildete sich unter den Jugendlichen im Treff eine Gruppe, welche vermehrt Verantwortung übernehmen möchte und auch aktiv bei Arbeiten im Treff behilflich ist. Diese "Silber-Gruppe" umfasst ca. 20 Jugendliche. In einem Pilot-Versuch hat auch diese Gruppe ausserhalb der Öffnungszeiten Zutritt zum Treff.

Diese Gruppe wird von der Leitung der Offenen Jugendarbeit betreut und bei Problemen unterstützt. Zudem ist der Jugendleiter jederzeit erreichbar. Auch werden zu unterschiedlichen Zeiten Kontrollen durchgeführt. Diese Struktur ermöglicht den Jugendlichen selbst organisatorisch und verantwortlich tätig zu werden und Schritt für Schritt die Gruppe so aufzubauen, dass Teile der Selbständigkeit erreicht werden. Da diese Jugendlichen alle unter 18-jährig sind ging folgender Brief an die betreffenden Eltern:

Sehr geehrte Eltern

 

Wir möchten Sie kurz über die Situation im Jugendtreff informieren. Wir blicken auf bewegte Jahre zurück und sind sehr glücklich, dass sich das Zusammenwirken mit den Jugendlichen so gut entwickelt. Dies liegt zu einem sehr grossen Teil am positiven Verhalten Ihrer Töchter und Söhne. Die Stimmung im Treff ist meistens sehr harmonisch und jüngere und ältere Jugendliche haben es geschafft auf Augenhöhe miteinander zu kommunizieren. 

Eine grössere Gruppe von Jugendlichen hat sich in den letzten Monaten dadurch ausgezeichnet, dass sie im Treff mithilft, die Regeln sehr gut einhält und auch zusätzliche Verantwortung übernimmt. Dieses Schreiben richtet sich an die Eltern dieser Jugendlichen. So möchten wir Ihnen auch herzlich gratulieren zum positiven Verhalten Ihrer Kinder.

Nun sind wir durch die neuen Corona-Massnahmen gezwungen die BesucherInnen-Zahlen auf 15 Personen zu beschränken. Das ist uns deshalb möglich, weil wir 7 Gruppen installiert haben, die zu unterschiedlichen Zeiten in der Woche exklusiv den Treff besuchen dürfen. Grundsätzlich ist es so organisiert, dass die Jüngeren an den Nachmittagen den Treff besuchen und die Älteren an den Abenden.

Zudem gibt es zwei Gruppen von älteren Jugendlichen, welche sich zum Verein D-TOWN-53 organisiert haben und autonomen Zugang zum Treff erhalten. Dafür verwalten sie Schlüssel und für die Nutzung bestehen entsprechende Reglemente und Versicherungen.

Nun möchten wir dieses Angebot auch auf jüngere Jugendliche erweitern und ihnen die Chance bieten zusätzliche Zeit im Treff zu verbringen. Dafür haben wir zwei Zeitfenster eingerichtet:

 

Dienstag        14:00 Uhr bis 18:00 Uhr    Jungen-Gruppe

Freitag           14:00 Uhr bis 18:00 Uhr    Mädchen-Gruppe

 

Die Organisation läuft strukturell unter dem Verein D-TOWN-53, untersteht aber der Leitung der Offenen Jugendarbeit Region Diessenhofen und wird von dieser betreut. Für die selbständige Nutzung in dieser Zeit erhalten die Gruppen einen Schlüssel. Wir möchten, dass alle Eltern der Jugendlichen, welche dieses Angebot wahrnehmen, dazu ihr Einverständnis geben können.

Die üblichen Öffnungszeiten am Mittwoch, Freitag und Samstag werden weiterhin durch die Offene Jugendarbeit wahrgenommen.

 

Nun möchten wir Sie gerne anfragen, ob Sie damit einverstanden sind, dass Ihr Sohn, Ihre Tochter, an den dafür vorgesehenen Nachmittagen, ohne Aufsicht den Treff besuchen dürfen und die Regeln selbstverantwortlich einhalten können. Wir sind der Meinung, dass sie dazu in der Lage sind und sie sich das Vertrauen erarbeitet haben. Für Fragen stehen wir jederzeit zur Verfügung.

angebot

Speisen/Getränke

Wir bieten Snacks und Getränke an: Burger, Toast und Pommes gehören zu unserem Standard-Programm. Saisonal auch spezielle Angebote.

 

Unterhaltung

Wir stellen verschiedene Spielmöglichkeiten wie Playstation, Billard und Kicker. Auch veranstalten wir besondere Events, Spiele und Filmabende.

 

Beratung

Wir begleiten Euch in schwierigen Situationen und führen auf Wunsch auch Gespräche mit Euch, den Eltern, Behörden usw.